Essen & Trinken

Sushi essen in Linz

Wo Sashimi, Maki & Co. in Linz zuhause sind.

Mit Sushi ist es ein wenig wie mit Wien: Die einen lieben es, die anderen hassen es. Wir finden uns eindeutig auf dem oberen Spektrum der Sushiliebe wieder und träumen regelmäßig von frischem Nigiri, Sashimi und Surimi. Noch nicht so dein Slang? Diese Top Sushi-Lokale in Linz werden das garantiert ändern.

Das für den kleinen Geldbeutel: Dons

Schnell den Sushi-Guster stillen ohne Schnappatmung deiner Bankberatung? Geht! Der Don am Graben (Wissts eh, da am Taubenmarkt rechts rein!) lockt mit marktschreierischen Dauerrabatten. Wir sind uns zwar nicht sicher, ob die „echten“ Preise nicht doch einfach nur ausgedacht sind, aber das fette -50% Zeichen daneben erledigt seinen Marketing-Zweck 1A. So gibt’s das klassische Lachs Sushi Set Mittel schon um 6,95€ statt knappen 14€. Wenn das mal nicht Geldbörserl-freundlich ist! Ah ja: Qualität stimmt natürlich auch – dafür ist das Ambiente mit offener Küche und Selbstbedienung nicht ganz so einladend.

Don Sushi und Maki, €
Graben 32b, 4020 Linz
Mo-Do: 11-21 Uhr
Fr-Sa: 11-22 Uhr
0732 77 35 10

Das mit dem Lieferdienst: Tokyo Running Sushi

Das Tokyo Running Sushi in Linz empfehlen wir NICHT – wir wiederholen NICHT – für Leute mit Entscheidungsproblemen oder Sehnenscheidenentzündung. Denn allein beim Runterscrollen der Online-Speisekarte kann einem schon mal schwindelig werden. Wer sich dann aber doch festlegen kann (immerhin eine key-quality von uns Millenials, nicht?), der kann sich auf hervorragendes Sushi im mittleren Preissegment freuen. Das Tokyo Running Sushi sticht vor allem durch seinen guten Lieferservice hervor – länger als 40 Minuten mussten wir noch nie warten. Zum Glück, weil: Hangry sind wir leider nicht so umgänglich … Wer will, kann vor Ort auch mal Running Sushi ausprobieren. Man gönnt sich ja sonst nichts, oder?

Nachträglicher Edit: Uns ist zu Ohren gekommen, dass das Tokyo bei einem Test der Arbeiterkammer OÖ in Sachen Qualität durchgefallen ist. Durchfall hatten wir nach dem Genuss zwar noch nie, aber es sei hier der Vollständigkeit halber auch erwähnt.

Tokyo Running Sushi, €€
Landstraße 66, 4020 Linz
Mo-So: 11:30-22:00 Uhr
0732 781554

Das mit der schönsten Aussicht: Akakiko

Hoch über den Dächern feinstes Sushi in Linz speisen – das geht in der Passage beim Akakiko. Die Auswahl reicht dabei von klassischen Sushi-Menüs bis hin zu ausgefallenen Rolls wie etwa den Spicy Salmon Rolls. Ins Akakiko kann man übrigens auch gut mit Sushi-Gegner*innen (😱)gehen: Die Speisekarte bietet ausreichend asiatische Klassiker wie Currys, gebratene Nudeln und Frühlingsrollen. Die Preise liegen für Sushi absolut im Mittelfeld und die Qualität hat uns bis jetzt noch immer überzeugt.

Akakiko, €€
Landstraße 17-25, 4020 Linz
Mo-So: 10:30-23:30 Uhr
057 333 170

Sushi beim Akakiko

Das Exklusive: Herberstein

Das wars dann schon wieder mit dem günstigen Sushi-Gefröhne. Die Top-Adresse für gutes Sushi in Linz liegt in der Altstadt. Im Herberstein wartet die exklusive „Sushi Bar“ inklusive Personal, das schon einmal davon gehört hat, auf welche Seite des Tellers das Besteck gehört. Stinknormales Sushi sucht man hier vergebens – neben Rolls stehen vor allem leckeres Sashimi sowie kreativ zusammengestellte Sushi-Platten auf der Speisekarte. Für alle, die bei den saftigen Preisen lieber selbst Hand anlegen wollen, bietet das Herberstein zwei Mal pro Monat einen Sushi Kochkurs an.

Herberstein, €€€
Altstadt 10, 4020 Linz
Mo-Sa: 16:00 – 04:00 Uhr
0732 786161


Schleichwerbung nein Danke!
Wir nehmen für unsere redaktionelle Berichterstattung niemals Geld an. Werbung gibt es beim Fräulein, aber selten. Wenn wir Werbung machen, steht das außerdem ganz klar im Titel und nicht irgendwo versteckt – das ist hier aber nicht der Fall, dieser Artikel ist gänzlich unbezahlt entstanden. Was wir damit sagen wollen: Lasst euch nicht verarschen im Medienkonsum!