Events Fortgehen

Fräulein Floras Silvester-Guide für Linz 2019

Nice Silvester-Ideen für jedes Gemüt.

Es ist jedes Jahr dasselbe: Mitte November schreibt irgendjemand in die WhatsApp-Gruppe “Was mach ma heuer an Silvester?”, nur um ratloses Schweigen als Antwort zu erhalten. Wenn also wieder einmal niemand am 28.12. die berühmt-berüchtigte (noch freie) Silvesteralmhütte für 15 Leute unter 3.467€ pro Nacht gefunden hat, verraten wir euch, wie ihr auch in Linz gut ins neue Jahr reinrutschen könnt. 

Alle, die Menschenmassen einfach lieben…

… finden sich pünktlich um 23 Uhr am Hauptplatz in Linz ein. Dort eröffnet DJ Alex Weber den Countdown bis Mitternacht. Um 00:00 darf dann natürlich auch ganz klassisch der Donauwalzer nicht fehlen – begleitet von einem Klangfeuerwerk vom Generali-Hochhaus.

Die Kultivierten …

… organisieren sich noch schnell Tickets für “Das Große Silvesterkonzert” im Brucknerhaus. Ab 19:30 steigt die Party dort etwas klassischer, aber sicher besonders stimmungsvoll. Danach kann man ja noch eine Runde an der Donau drehen und das eine oder andere Feuerwerk bestaunen. Alternativ gibt’s auch im Landestheater ein großes Silvesterkonzert, das bereits um 22 Uhr aufhört. Bleibt also genug Zeit, um es noch zum Hauptplatz zu schaffen.

Die Ruhesuchenden …

… haben keinen Bock auf all den Trubel und möchten lieber etwas ruhiger ins neue Jahr starten, aber aufs Feuerwerk schauen trotzdem ned verzichten. Unsere Top-Aussichtsplätze mit (quasi) Feuerwerks-Garantie in Linz: Die Aussichtsplattform am Pöstlingberg, die Terrasse beim Schlossmuseum, die Nordseite am Schlossberg, die Promenade am Freinberg und der Kugelbaum beim 9er Turm.

Die Hungrigen …

… gehen beim Silvester Brunch der Stadtliebe sicher mehr als 2x zum Buffet. Das wohl pompöseste Buffet in ganz Linz sorgt am 31.12. von 10 bis 14 Uhr für eine ordentliche Silvester-Unterlage. Vorsorge schadet nie, Kinders! Am Abend gäbe es dort dann auch ein Silvester-Dinner à la Great Gatsby und ab 23 Uhr läuten die Party-Glocken.

Die Sportlichen …

… nützen auch den letzten Tag des Jahres, um ihre Sportlichkeit unter Beweis zu stellen: Beim 18. Linzer Silvesterlauf steht aber hauptsächlich der Spaß im Vordergrund, weswegen auch Kostüme gern auf der Laufstrecke gesehen sind. Per E-Mail kann man sich bis spätestens 28.12. anmelden! Also schnell sein!

Die Partymäuse und Mäuseriche …

… können in Linz gleich in ein paar Lokalen „Prosit Neujahr“ schreien. Neben den polarisierenden Klassikern wie A1 und Mausefalle gibt’s auch einen Geheimtipp am Hauptplatz: In der ehemaligen Bipa-Filiale wird anscheinend an Silvester ab 23 Uhr mit Techno-Beats gefeiert. Im Josefs gibt’s ab 22 Uhr „Tanzmusik mit den Be Cheese“, während man im Solaris den Neujahrsbeginn hasst, und ihn darum geflissentlich ignoriert. Ab 00:30 kann man dann aber auch dort ganz grundlos feiern.

Die Glückspilze …

… oder solche, die es noch werden wollen, sichern sich am 31.12. einen Platz am Rouletttisch im Casino Linz. Ab 19 Uhr gibt es dort ein „Silvester Spezial“ inklusive Silvester-Menü. Wie könnte man das neue Jahr besser einläuten, als mit einer ordentlichen Glückssträhne? Hoffen wir zumindest mal.


Schleichwerbung nein Danke!
Wir nehmen für unsere redaktionelle Berichterstattung niemals Geld an. Werbung gibt es beim Fräulein, aber selten. Wenn wir Werbung machen, steht das außerdem ganz klar im Titel und nicht irgendwo versteckt – das ist hier aber nicht der Fall, dieser Artikel ist gänzlich unbezahlt entstanden. Was wir damit sagen wollen: Lasst euch nicht verarschen im Medienkonsum!