Stadtleben

10 Dinge, die du im Herbst in Linz machen solltest

Die Highlights zwischen Kastanien, Laub & Nebel.

Weg mit den T-Shirts – her mit den Pullovern: Es ist wieder Herbst und damit die schönste Jahreszeit für so ziemlich viele Dinge in Linz. Welche davon auf eurer Bucket-List für die nächsten Monate stehen sollten, verraten wir euch jetzt.

#1 Shoppen mit gutem Gewissen

Egal ob die ersten Weihnachtsgeschenke (#earlybirds und so) oder die eigenen Herbst-Looks: Auf der WearFair-Messe dreht sich alles rund um ein nachhaltig-modernes Leben: Wir freuen uns schon aufs Stöbern und Entdecken von aktuellen Mode-Trends, coolen Innovationen und praktischen Gadgets – alles natürlich fair, ökologisch und nachhaltig. Steigen tut die Öko-Party von 4.-6. Oktober in der Tabakfabrik Linz.

#2 Das Rad nochmal rausholen

Wem es im Sommer dafür einfach zu heiß war, der hat spätestens jetzt keine Ausrede mehr: Bei angenehmen 20 Grad lässt es sich auf dem Fahrrad ideal die verfärbten Laubwälder bestaunen und die letzten Sommer-Sonnenstrahlen einfangen. Wer sich nicht gleich an den Donaurradweg traut, der kann ja mal mit der täglichen Runde zum Bäcker anfangen …

#3 Auf einem Flohmarkt stöbern

Wir lieben Flohmärkte – nicht nur wegen ihres Charmes und den versteckten Schätzen, nein, vor allem wegen der Leute, die einem am Samstag um 5:00 dort so begegnen. Ok ok, so früh haben wir es um ehrlich zu sein noch nie geschafft, aber ein Erlebnis ist so ein Flohmarkt trotzdem den ganzen Tag. Ihr findet uns zum Beispiel öfters beim Mucki-Flohmarkt in Ansfelden oder beim Interspar nähe Cineplexx. Kleiner Fräulein-Flora-Tipp: Immer genügend Kleingeld mitnehmen!

Flohmarkt in Linz

#4 Kurzfilme gucken

Oper ist wirklich nicht so dein Ding? Dann aber vielleicht Film: Das CrossingEurope ist zwar schon vorbei, aber zum Glück rettet uns von 7. bis 10. November das International Short Film Festival durch den Herbst. Fast 800 Kurzfilme aus 75 Ländern wurden eingereicht und die besten der besten werden im Rahmen des Festivals präsentiert.

#5 Neue Bücher entdecken

Herbstzeit ist Lesezeit – weil das Wetter zwischen zwei Buchdeckeln wirklich egal ist und ein gutes Buch auch jede Herbstdepression verscheucht. Also ab zum Seiten-Dealer eures Vertrauens und rein in die gute Stube mit den neuen Schmökern. Welche Läden in Linz gute Ware anbieten, haben wir euch hier schon einmal verraten.

#6 Kastanien sammeln

Es ist eine wahre Zeitmaschine zurück in unsere Kindheit: Zuerst Kastanien sammeln und danach vorm Kamin Kakao schlürfen und daraus Sachen basteln. Wir beobachten schon jetzt fleißig den Wald, damit wir bei den ersten Anzeichen bereit sind. Dann heißt es nämlich: Her mit dem Sackerl und auf los gehts los! Zuhause werden dann 1A Kastanientiere gebastelt, der Tisch damit herbstlich dekoriert oder sogar Waschmittel hergestellt, wie uns die Kolleg*Innen aus Salzburg verraten haben! Aber bloß den Kakao dabei nicht vergessen!

#7 Am Urfix eine Runde drehen

Eh klar, oder? Wir Linzer*Innen werden ja gleich zweimal im Jahr mit dem Urfix beehrt und wie jedes Jahr verlangt es die Tradition, dort zumindest einmal vorbeizuschauen. Weil: Gegen eine Runde Riesenrad kann niemand etwas sagen, oder? Der Herbst-Urfix steigt heuer übrigens von 28. September bis 6. Oktober. Damit dann später bloß keiner sagen kann, er/sie hätte es nicht gewusst!

Kirtag in Linz

#8 Eine Runde durch Linz tanzen

Ein Event jagt im Herbst das nächste: Am 16. November steigt die Lange Nacht der Bühnen in Linz – ähnlich wie bei der Langen Nacht der Museen oder der Langen Nacht der Kirche findet dabei bis spät in der Nacht ein spektakuläres Programm auf unterschiedlichen Bühnen statt. Genauere Details sind noch nicht bekannt, können aber hier nachgelesen werden. Wir schnüren schon mal die Tanzschuhe.

#9 Einen USI-Sportkurs ausprobieren

Erinnerst du dich noch an deine Neujahrsvorsätze? Jep – in 3 Monaten ist es schon wieder (!) soweit. Wer sich heuer (zum x-ten Mal) “mehr Sport” vorgenommen hat, der bekommt jetzt noch einmal die Gelegenheit, ordentlich reinzuhauen. Zum Beispiel einfach bei der USI für einen Kurs im Wintersemester anmelden, rein in die Sportklamotten und adieu innerer Schweinehund! Dann kann der 31. Dezember beruhigt kommen …

#10 Den warmen Herbst zum wandern nutzen

Und wenn ihr nicht gerne drinnen Sport macht? Dann schnürt am besten eure Wanderstiefel und nützt die letzten warmen Sonnenstrahlen aus – und zwar dort, wo man der Sonne am nächsten ist: auf irgendeinem Berggipfel, hoch über den Wolken. Und für alle, die lieber erst klein anfangen möchten: Am Gründberg würd’s auch einen Wanderweg geben. Just sayin’.

Fräulein Flora Linz gönnt sich eine Auszeit

Unsere fleißigen Schreiberlinge sind ja alle freiberulich tätig und derzeit in anderen Projekten schwer involviert. Deshalb macht der Blog hier eine kleine Pause. Aber keine Sorge: Alle Tipps bleiben natürlich online und sobald es weitergeht, geben wir euch Bescheid. In der Zwischenzeit könnt ihr gerne bei Fräulein Flora Salzburg vorbeischauen. Dort steppt der Bär umso mehr.

XOXO
eure Fräuleins